Unter bestimmten Voraussetzungen eignet sich PDF als Standspeicherformat für Adobe Illustrator und bietet hierbei sogar Vorteile gegenüber dem Adobe Illustrator-Dateiformat.

 

Im PDF-Speicherdialog von Adobe Illustrator gibt es in der Rubrik "Allgemein" eine Option "Illustrator-Bearbeitungsfunktionen beibehalten".

 

 

Durch die Verwendung dieser Option entsteht ein PDF, dass genaus bearbeitbar bleibt, wie eine Adobe Illustrator-Datei. Über den normalen Öffnen-Dialog kann man diese PDF wieder in Illustrator laden. Alle Ebenen, Gruppierungen, Schnittmasken etc. bleiben erhalten.

 

Andererseits kann man die so erstellte PDF dank der weiten Verbreitung des Adobe Reader weltweit weitergeben und ausgetauscht werden. Somit stellt sich PDF als das ideale Speicherformat für Adobe Illustrator da.

 

Hinweis: Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass das Beibehalten der Illustrator-Bearbeitungsfunktionen sich nicht den PDF/X Druckstandards kombinieren lässt. PDFs, die mit den PDF/X Standards erstellt sind, verlieren einige Bearbeitungs-möglichkeiten und sollten ausschließlich zur Weitergabe an einen Druckdienstleister verwendet werden.

Skyline Bergisch Gladbach und Köln